inspektour

Tourismus- und Regionalentwicklung

Nach einem ausführlichen Kick-Off Meeting vor Ort sind wir sofort ans Werk gegangen: Die Tourismusforscher von inspektour wünschten sich eine neue Website, die genauso frisch wie solide wirkt. Gemeinsam haben wir dafür zunächst eine neue Bildsprache und Farbwelt entwickelt. Auf unseren Vorschlag hin wurden die über 15 Mitarbeiter von Franziska Evers fotografiert und auf einer Teamseite ausführlich vorgestellt. Die Mitarbeiterdarstellung erfolgt über eine Lightbox mit erweiterten Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Nach der Präsentation und Abnahme des Entwurfs als PDF haben wir ein klickbares Mockup auf einem Testserver installiert. So ging es Schritt für Schritt voran.

Hinter der übersichtlichen Oberfläche verbirgt sich nun eine Website, die dem geneigten Betrachter immer tiefer gehende Informationen zur Arbeit des Unternehmens bietet. Zusammen mit dem Kunden haben wir dafür Icons gestaltet, die sich durch die Themenbereiche ziehen. Weitere Features: Im Bereich “Training, Workshops, Moderation” sind Anmeldungen zu Seminaren möglich. Die News und alle anderen Bereiche (Texte, Bilder, Slider) der Website werden durch den Kunden selbst aktualisiert. WordPress ist nicht nur in dieser Hinsicht ein unschlagbares System.  Die Referenzen sind tabellarisch aufgebaut und mit einer ausgefeilten Suchfunktion versehen. Die Anmeldung zum Newsletter mit Double-Opt-In wurde mit CleverReach realisiert.

Insgesamt ein komplexes Projekt, dessen Realisierung anspruchvoll war, aber zu jedem Zeitpunkt Freude bereitet hat. Das lag nicht zuletzt an den “Inspektouren” selbst, die professionell und zugleich höchst angenehm im Umgang waren. Herzlichen Dank an Franziska Baum an dieser Stelle.